• Lauschzwiebel

    Larissa

    Nach geraumer Zeit und „leicht“ verspätet, melden wir uns mit dem alljährlichen Geburtstagsgeschenke auspacken bei Euch, werten Zwiebellauschern, zurück.
    Herr Dudda hat sich dieses Jahr für den Herrn Besten eine tolle Geschichte ausgedacht, anhand derer man sich von Präsent zu Präsent hangeln kann.
    Leider kam uns Skype wieder dazwischen, so dass es hier nur eine Rekonstruktion der Ereignisse zu hören gibt. Aber, wie sagt man so schön: Öfter mal was anderes!
    Hört also als „Appetizer“ des Auspackens ersten Teil! Der Zweite wird dann wieder klassischer (weil ohne technische Probleme!… oder sind die Probleme mittlerweile das Klassische daran???)
    Viel Spaß!

    Folge direkt herunterladen

    Christliche Brotschneidemaschinen

    Alle Jubeljahre lassen Herr Dudda und Herr Besten die alte Sumpfkuh Skype außen vor und treffen sich tatsächlich im „Real Life“. Dieses mal hatte sie das Diktiergerät dabei und beschlossen in ihrer alten Heimat Recklinghausen einen Trip in die Vergangenheit zu wagen und „ins Feld“ zu gehen.
    Folgt den beiden auf einer nostalgischen Reise zurück in die Kindheit, die vorbei führt an einem Sportplatz, einem Ast, drei Schnecken und einem Kieshaufen. Wobei letzterer durch Abwesenheit glänzte. Überdies hinaus wird Blödsinn gelabert, was das Zeug hält, Nudelzeppeline und christliche Brotschneidemaschinen sind da noch das kleinste Übel. Wir haben aber schon eine Menge herausgeschnitten, so dass es erträglich bleibt.

    In diesem Sinne: Ertragt es!

    Folge direkt herunterladen

    Xmen vs Avengers vs Nessie

    WARNUNG: Diese Folge der Lauschzwiebel ist nicht zum Einschlafen geeignet (es sei denn Ihr habt einen extrem festen Schlaf!)

    In der letzten Folge kurz angerissen, holt Herr Besten dieses mal zum schottischen Rundumschlag aus, sehr zur Freud (oder zum Leid) von Herrn Dudda und dem Oli, der mal wieder als Gast dabei ist. Zusammengefasst: Es gab viel Gegend, aber wenig Monster!
    Herr Dudda hat sich bei einem leckeren Pulled-Pork Mahl Gedanken zum neuen Ghostbusters-Film gemacht und interviewed die anderen zum neuen Cast, Sexismus-Vorwürfen und Fanwut.
    Zum Abschluss gibt es dann noch den ultimativen Superhelden-Bash, in dem wir die X-Men gegen Apocalypse und die Avengers gegen sich selber und dann nachher noch einmal alle durcheinander antreten lassen, um zu ermitteln, welche Spandexträger diesen Kinosommer gewonnen haben.
    Freut Euch auf 2 Stunden gehobene (Smartphone oder Mp3-Player dafür bitte mindestens 30cm über den Erdboden heben) Unterhaltung, (noch nicht) präsentiert von Blockhouse!

    Folge direkt herunterladen

    Kisten voller Kindheit

    Unverhofft kommt oft.
    Herr Bestens Mutter mustert alten Kram aus und schickt ein Paket voller Nostalgie
    an ihren Sohn, was gäbe es also besseres, als diese in einer neuen
    Zwiebel zu öffnen. Befinden sich darin etwas die lange verschollenen
    Captain Planet Figuren (SPOILER: nein!)
    Damit Herr Duddas Herzchen währenddessen nicht blutet, hat er auch eine Kiste
    bekommen. Da ist zwar größtenteils nur unbrauchbarer Müll von
    Herrn Besten drin, aber irgendwie muss man die Stunde ja auch voll
    kriegen.
    Vorneweg zeigt Herr Dudda noch seinen neuen Rhinozeroshintern in die Kamera, denn die Figuren zum neuen Turtles-Film sind da und es muss wieder gebeichtet werden.
    Bestellt euch was, damit ihr auch was zum auspacken habt, und nehmt Teil an einer Reise in die Vergangenheit (von Menschen, die ihr nicht kennt!!!).

    Folge direkt herunterladen

    SPOILER-Zwiebel: Bat-Rant v Supermann

    Nachdem
    sich letztes Mal Herr Dudda bereits ein Bild davon gemacht hat, was passiert,
    wenn der Mann aus Stahl und der Mann aus Schuldkomplexen aufeinander treffen,
    kann nun auch Herr Besten mitreden und hat sich direkt einmal eine Liste mit
    Dingen gemacht, die ihm nicht gefallen haben.
    Hier also die MASSIVE SPOILERwarnung, denn unsere beiden Podcasthelden hüpfen
    in so ziemlich jedes Storyloch, das dem Zuschauer in zweieinhalb Stunden
    Kinozeit über den Weg läuft, um es daraufhin mit galligem Humor aufzufüllen.
    Wer also noch nicht weiß, was Batman und Superman außer der Vorliebe Kleidung
    hauteng zu tragen, verbindet und es gerne selber herausfinden möchte, der
    sollte mit dem Hören noch warten.
    Neben der Filmbesprechung gibt es noch eine kurze, aber thematisch passende
    Spielzeug-Ecke mit LEGO-Sets zum aktuellen dunklen und zum nicht ganz so
    dunklen Ritter aus dem Jahr 1966 .
    Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Hören. Ich indes bin noch eine kurze
    Weile Stolz auf mich, dass ich in dieser Beschreibung nicht einmal das Wort „Fledermaus“
    verwendet habe :) 

    Folge direkt herunterladen